ISBE GmbH

GDX - Grinding Data eXchange


Offene Datenschnittstelle für Zerspanwerkzeuge

GDX ist eine offene Datenschnittstelle, die speziell für die Konstruktion und Herstellung von Zerspanwerkzeugen entwickelt wurde. Die ISBE GmbH entwickelte die Datenschnittstelle in der Version 1.0 bereits 2006. Im Jahre 2011 wurde das Gremium "GPL FB1_FA114 als VDI-Arbeitskreis" initiiert. Mittlerweile ist die Datenschnittstelle in die VDI-Richtlinie 3232 überführt.

Die Datenschnittstelle ermöglicht einen durchgängigen Datenfluss zwischen CAD-System, Werkzeugvermessungssystem und Werkzeugschleifmaschine.

Die Datenschnittstelle beinhaltet die Geometriedaten des zu fertigenden Zerspanwerkzeuges, der dazugehörigen Schleifscheibe, deren Anstellpositionen und Verfahrwege. So kann bei der Entwicklung von Zerspanwerkzeugen das Top-Down-Prinzip angewandt werden, was dem Anwender Vorteile bietet.

  • Datenaustausch zwischen verschiedenen NC-Umgebungen möglich
  • Standardisierte Schnittstelle vermindert Kosten und optimiert interne Abläufe
  • Fertigung bzw. Nachschleifprozess kann durch Kompatibilität an beliebiger Werkzeugschleifmaschine erfolgen
  • Schnelle Generierung von CAD-Zeichnungen

GDX 2.0 Flyer (PDF)

VDI-Richtlinie 3232 (externer Link)

 

ISBE GmbH   |   Itterheim Softwaretechnik - Beratung und Entwicklung
Bahnhofstrasse 29   |   70372 Stuttgart
Tel +49 (0) 711 / 22 32 98 - 70   |   E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2017 ISBE GmbH   |   Alle Rechte vorbehalten.

Solutions Made in Germany